Dr. Carolina Tobo Tobo ist Politologin mit einem Schwerpunkt in der Rechtsextremismus-, Migrations- und Integrationsforschung. Als Wissenschaftlerin, selbständige Referentin, Seminarleiterin und im ehrenamtlichen Engagement befasst sie sich u. a. mit den Themen Demokratieschutz, Demokratie und Vielfalt sowie soziale und politische Teilhabe und Gerechtigkeit. Sie ist zertifizierte interkulturelle Trainerin und Antidiskriminierungstrainerin. Mehr erfahren

„Eine bewusste Erziehung zu mündigen, kritikfähigen und empathischen StaatsbürgerInnen sollte eine feste Säule eines politischen Systems bilden, das auf demokratischer Partizipation beruht.“

Carolina Tobo Tobo, Buch „Der Umgang mit rechtsextremistischen Parteien in Volksvertretungen.“

con el expresidente de Uruguay José ‟Pepe” Mujica en el ADLAF Congreso „Violencia y Desigualdad“ Berlín, 2016

©Theater im Bauturm Köln Podiumsgast beim CARTA-SALON #2: „Europa ist tot, es lebe Europa?“ Mit Dr. Leonard Novy (CARTA)

©Pulse of Europe Bonn 2017, Mitinitiatorin und Mitorganisatorin der Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ in Bonn

©Theater im Bauturm Köln. Mit Andre Wilkens (Autor ), Giorgos Chondros (Syriza) und Dr. Leonard Novy (CARTA)

Mitglied des Bundesvorstands der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der SPD (2013-2017)

Mitgründerin der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der SPD Bonn

Stellv. Vorsitzende der AG Migration und Vielfalt der NRW-SPD (2013-2015)